banner wettbewerbe 700 60 hell
Die Ergebnisse, Ausschreibungen und Quali/Startlisten der vergangenen Jahre sind im Archiv/Sport zu finden.

  Hinweise für Nachrücker      
  Wettbewerbe im Sportjahr 2017 Ergebnisse Ausschreibung Qualilisten
Deutsche Meisterschaft Halle für Recurve und Compound Wolfen ST, 25./26.03.2017 pdf DL   pdf DL pdf DL
Deutsche Meisterschaft Halle für BoV
Schwedt BB, 1.03.2017
  pdf DL   pdf DL pdf DL


DBSV- Bundesliga 1.und 2. Spieltag
Kakenstorf, 13./14. 05.2017
1.Tag 2.Tag
pdf DL pdf DL
   
  pdf DL  


DBSV- Bundesliga 3. und 4. Spieltag
Radeberg, 10./11.06.2017
3.Tag 4.Tag
pdf DL pdf DL
   
Einzelwertung
   


DBSV Relegation
, 17. 09.2017
  Relegation
   pdf DL
   
Verbandspokal der Erwachsenen 
Erftstadt, 20./21.05.2017
pdf DL pdf DL pdf DL pdf DL
Verbandspokal der Jugend
Deiningen/Wemding BY, 27./28.05.2017

pdf DL

Ergebnisse 3D

pdf DL

Ergebnisse WA

pdf DL

Ergebnisse Team


ModusNeu  
pdf DL pdf DL
 
Deutsche Meisterschaft 3D
Volkmarshausen, 12./13.08.2017
pdf DL   pdf DL pdf DL
Deutsche Meisterschaft der Altersklassen
Leipzig SN, 19./20.08.2017
pdf DL   pdf DL pdf DL
Deutsche Meisterschaft für BoV
Jena TH, 26./27.08.2017
pdf DL   pdf DL pdf DL
Deutsche Meisterschaft Jugend
Lindenberg BB, 02./03.09.2017

pdf DL

pdf DL pdf DL
Deutsche Meisterschaft Damen und Herren
Schwedt BB, 09./10.09.2017
pdf DL   pdf DL pdf DL
Deutsche Meisterschaft im Bogenlaufen
Pirna, 16./17. 09.2016

pdf DL

  pdf DL pdf DL
Deutsche Meisterschaft Feld
Hornburg, 23./24.09.2016
pdf DL   pdf DL pdf DL
Deutsche Meisterschaft Wald
Hornburg, 23./24.09.2016
pdf DL   pdf DL pdf DL
Deutschlandpokal 3D 2016     pdf DL  

 

 

Die Deutsche Meisterschaft in der Halle ist für alle Bogenarten und Wettkampfklassen ab der Klasse U12 ausgeschrieben. Sie wird im Winter an zwei Terminen ausgetragen. Der Wettkampf besteht aus zwei Runden mit je 30 Pfeilen auf die 18m Distanz. Ab der Klasse U17 wird beim Recurve und mit dem Blankbogen auf die 40cm Auflage (mit 10 Ringen) geschossen. Die Compound - Sportler sowie die Recurveklassen Damen und Herren hingegen schießen auf die 40cm- Dreifachauflagen (Ampelauflagen, je Spot von der 6 bis zur 10). Die Klasse U12 schießt auf die 80cm Auflagen, wobei bei der Bogenart Compound nur die "Innere Zehn" als Zehn gewertet wird. In der Klasse U14 sowie für die Bogenklassen Lang- und Jagdbogen wird auf 60cm Zehnerringscheiben geschossen. Die Siegerehrung erfolgt in den einzelnen Altersklassen, für die Mannschaftswertung können Vereinsmannschaften jeweils über alle Jugendklassen und alle Erwachsenenklassen getrennt nach den Bogenarten gebildet werden. Die Mannschaften bestehen aus drei Aktiven eines Vereins.

zurück

Der Verbandspokal der Erwachsenen des DBSV ist ein Landesverbandswettkampf der Mannschaften der Erwachsenen. Die Mannschaften bestehen aus jeweils einem Sportler männlich und weiblich der entsprechenden Altersklasse Damen, Herren, Ü40 - Ü65 Recurve und Compound. Nach einem Punktesystem (platzierungsabhängig) wird der Sieger des Landesverbandspokals ermittelt. Zusätzlich werden die Klassen auch einzeln geehrt.

zurück

Der Jugendverbandspokal des DBSV ist ein Landesverbandswettkampf der Jugendmannschaften. Die Mannschaften bestehen aus jeweils einem Sportler männlich und weiblich der entsprechenden Altersklasse U12 - U20 Recurve und Compound. Nach einem Punktesystem (platzierungsabhängig) wird der Sieger des Landesverbandspokals ermittelt. Zusätzlich werden die Klassen auch einzeln geehrt.

zurück

Der Deutschlandpokal 3D des DBSV ist ein Landesverbandswettkampf im Bereich 3D. Er besteht aus einer Vorrunde, die beginnend von der vorjährigen DM 3D bis zur aktuellen DM 3D gewertet wird und dem Finale, das sich aus den Ergebnissen der DM 3D ergibt. Die Vorrunde besteht aus mind. 2 max. 4 Wettkämpfen. Ein Wettkampf beinhaltet das Gesamtergebnis aus der 3D Waldrunde und der 3D Jagdrunde. Die besten 2 Ergebnisse bilden das Vorrundenergebnis. Das Finale wird im Rahmen der DM 3D DBSV ausgetragen und mit doppelter Punktzahl gewertet. Die Platzierungen werden aus der Addition der Vorrunde und des Finales ermittelt. Die Ehrung der Sportler und des siegreichen Landesverbandes erfolgt im Rahmen der Siegerehrung der DM 3D.

zurück

Die DBSV Bundesliga besteht aus 10 Vereinsmannschaften, die an zwei Terminen im Jahr im Modus "Jeder gegen Jeden" Hin- und Rückspiele gegeneinander durchführen. 
Zwei Mannschaften treten in einem "Bundesliga- Satz" gegeneinander an. Ein Satz besteht aus 16 Spielen. Jede Mannschaft besteht aus 4 Sportlern, die gleichzeitig gegen jeweils einen der 4 Sportler der gegnerischen Mannschaft in einem Spiel antreten. Nach jedem Spiel, bei dem auf 70 m Entfernung 6 Pfeile geschossen werden, rotieren die Sportler der Gastmannschaft, so daß in einem Spiel jeder Sportler der einen Mannschaft gegen jeden Sportler aus der gegnerischen Mannschaft geschossen hat. Jedes Paar wird einzeln abgerechnet und der Sieger erhält einen Spielpunkt. In einem Satz können so 4 mal 4 Spielpunkte also 16 Punkte erreicht werden. Die Mannschaft mit den meisten Spielpunkten gewinnt den Satz und erhält 2 Punkte für die Tabelle. Spielen die Mannschaften unentschieden, steht es als 8 zu 8, erhält jede Mannschaft einen Punkt für die Tabelle. In der Tabelle wird nach den meisten Punkten abgerechnet. Sind Punktgleichheiten vorhanden, so zählen als nächstes die Spielpunkte und bei abermaliger Gleichheit die erzielten Ringe. 
Während der Sommer- Saison gibt es 2 Spieltage (Wochenenden), an denen die zehn Mannschaften im Modus "Jeder gegen Jeden" aufeinander treffen. So werden am Sonnabend des Wochenendes 5 Sätze und am Sonntag die restlichen 4 Sätze gemacht. So gibt es also in der Saison ein Hin- und ein Rückspiel, bei denen das Heimrecht wechselt. 
Die beste Mannschaft nach den beiden Spieltagen ist Meister der DBSV- Bundesliga. Der punktbeste Sportler nach beiden Spieltagen wird ebenfalls mit einem Pokal geehrt.

zurück

Die Deutsche Meisterschaft Jugend wird in den Klassen U12, U14, U17 und U20, jeweils für die Bogenarten Recurve und Compound auf einer 144- Pfeile Runde durchgeführt (siehe auch Tabelle Klassen). Auch hier wird an zwei Tagen geschossen (siehe DM Altersklassen). Die Mannschaftswertung erfolgt über alle Klassen. Die Klasse U12 schießt ebenfalls 4 Durchgänge: zwei mal 30m am ersten Tag und 2 x 20m am zweiten Tag.

zurück

Die Deutsche Meisterschaft Damen und Herren Scheibe wird in den Klassen Damen und Herren, jeweils für die Bogenarten Recurve und Compound durchgeführt (siehe auch Tabelle Klassen). Hier wird auch wieder eine komplette 144- Pfeile Runde, ebenfalls an zwei Tagen, geschossen (siehe DM Altersklassen). 
Die Auswertung der Finalschiessen, welche in den letzten Jahren auf dem Sportprogramm standen, ergab, dass Diese im nationalen Bereich nicht sinnvoll sind. Bei guten Wetterbedingungen kann man - vielleicht - eine würdevolle Siegerehrung durchführen, bei Schlechtwetter sind am Ende nur noch die Teilnehmer der Finalrunde vor Ort. 
Die Mannschaftswertung erfolgt über alle Klassen, jeweils für die Bogenklassen Recurve und Compound.

zurück

Die Deutsche Meisterschaft der Altersklassen wird nur mit den Klassen Ü40, Ü50, Ü60 (Damen) und Ü45, Ü55, Ü65 (Herren), jeweils für die Bogenarten Recurve und Compound, durchgeführt (siehe auch Tabelle Klassen). Der Wettkampf wird an zwei Tagen durchgeführt. Am Sonnabend Nachmittag sind die langen Entfernungen der 144- Pfeile Runde an der Reihe. Die kurzen Entfernungen folgen am Sonntagmorgen. Damit können die Aktiven bequem sonnabends anreisen und sonntags abreisen. Der Ausrichter kann den dazwischen liegenden Abend für eine gemeinsame Veranstaltung nutzen, die in der Vergangenheit von den Aktiven sehr gerne besucht wurde. Es bietet sich hier die Gelegenheit, abseits vom Wettkampf andere Sportler kennen zu lernen. Oftmals waren die Abendprogramme interessanter als der Wettkampf selber.Die Mannschaftswertung erfolgt über alle Klassen.

zurück

Seit 2004 wird eine Deutsche Meisterschaft für Bögen ohne Visier (Blank-, Lang-, Jagd- und Primitivbogen) über eine Scheibenrunde, auch mit 144 Pfeilen, angeboten. Das Schießen erfolgt auf die Entfernungen 50 und 40 Meter auf 122cm und bei 30 und 20 Meter auf 80cm Zehnerring - Scheiben.

zurück

Bei der Deutsch Meisterschaft Feld wird nach FITA - Regeln mit jeweils 12 Ständen auf unbekannte und bekannte Entfernungen auf Ringscheiben geschossen.Hier sind neben den Bogenarten Recurve und Compound, die sowohl mit Visier, als auch blank geschossen werden, auch die Langbögen und Jagdrecurves vertreten. Es wird jede Klasse die eröffnet werden kann (mindestens drei Teilnehmer) gewertet, zusätzlich gibt es Mannschaftswertungen für die Klassen Recurve, Compound, Blankbogen,Jagdbogen und Langbogen.

zurück

Bei der Deutschen Meisterschaft Waldwird auf einem Kurs mit 28 Scheiben (Ständen) auf Tierbilder laut DBSV Wettkampfordnung geschossen. 
Die Runde wird mit der DM Feld an einem Wochenende bei einem Veranstalter veranstaltet. Beide Runden werden aber unabhängig gewertet. Hier sind ebenfalls neben den Bogenarten Recurve und Compound, die sowohl mit Visier, als auch blank geschossen werden, auch die Langbögen und Jagdrecurves vertreten. Es wird jede Klasse die eröffnet werden kann (mindestens drei Teilnehmer) gewertet, zusätzlich gibt es Mannschaftswertungen für die Klassen Recurve, Compound, Blankbogen, Jagdbogen und Langbogen.

zurück

Bei der Deutschen Meisterschaft 3D wird auf 3D- Tiere (aus Kunststoff) geschossen. Hierbei werden zwei Wettbewerbe durchgeführt: 
1. Bei der Waldrunde wird auf einem Kurs mit 28 Ständen auf unbekannte Entfernungen laut DBSV Wettkampfordnung geschossen. Es zählt der erste treffende Pfeil von maximal 3 Pfeilen. 
2. Bei der Jagdrunde wird auf einem Kurs mit 28 Ständen auf unbekannte Entfernungen laut DBSV Wettkampfordnung geschossen. Es darf nur ein Pfeil pro Tier geschossen werden. 
Beide Runden werden zusammen gewertet. Hier sind neben den Bogenarten Recurve und Compound, die sowohl mit Visier, als auch blank geschossen werden, auch die Langbögen und Jagdrecurves vertreten. Es wird jede Klasse die eröffnet werden kann (mindestens drei Teilnehmer) gewertet, zusätzlich gibt es Mannschaftswertungen für die Klassen Recurve, Compound, Blankbogen, Jadgbogen und Langbogen.

zurück

 Abgeleitet vom Biathlon ist Bogenlaufen eine Mischung aus Bogenschiessen und Laufen. Nach einer Laufstrecke werden mit dem Bogen,der beim Laufen mitgeführt werden muss, auf eine 20m entfernte Scheibe drei Pfeile geschossen. Pro Fehlschuss gibt es eine Strafrunde. Sieger ist derjenige, der die geringste Zeit benötigt.Gewertet wird nach den DBSV- Altersklassen, wobei die Laufentfernung entsprechend variiert.

zurück

   
© Deutscher Bogensport- Verband 1959 e.V.